Dr. Martin Dutzmann, Evangelischer Militärbischof; Renke Brahms, Friedensbeauftragter des Rates der EKD

„Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) unterstützt die Aktion „Lend Your Leg – Zeig Dein Bein für eine Welt ohne Minen“, weil sie um den heimtückischen und grausamen Charakter von Antipersonenminen weiß und Opfer kennt, deren Leben durch diese Waffe zerstört oder deren Gesundheit schwer beeinträchtigt wurde. In ihrer aktuellen Friedensdenkschrift "Aus Gottes Frieden leben für gerechten Frieden sorgen" sagt die EKD dezidiert: "Die Vielfalt der Aktivitäten, die es zu vernetzen gilt, erstreckt sich zum Beispiel auf: … Kampagnen gegen Kleinwaffen und Antipersonenminen". Der Friedensbeauftragte des Rates der EKD, Schriftführer Renke Brahms, und der evangelische Militärbischof, Dr. Martin Dutzmann, zeigen vor diesem Hintergrund gemeinsam Bein und bekennen so Farbe: für einen Frieden in Gerechtigkeit, für die Überwindung von Gewalt und gegen die Herstellung, Verbreitung und Verwendung von Antipersonenminen aller Art.“

Vielen Dank an alle, die die Kampagne 2014 möglich gemacht haben!       Ein großer Selbstbemalter Globus in der Mitte, drum herum Kinder die ihr Bein auf die Weltkugel halten