Tolles Aktionswochenende in München

Von Freitag 28. März bis Sonntag 30. März hat Handicap International bei einer abwechslungsreichen Aktion in der Münchner Innenstadt über 715 Unterschriften für eine Welt ohne Minen und Streubomben gesammelt und diese symbolisch in ein überdimensionales Bein gefüllt.

In der Münchner Fußgängerzone nahe des Richard-Strauss-Brunnens trommelte die Sambagruppe „Ruhestörung“ lautstark für eine Welt frei von Minen und Streubomben. Stelzenläufer des ZEBRA Stelzentheaters erinnerten mit ihren hochgeschlagenen langen Hosenbeinen an das Motto „Zeig dein Bein“.  Der erfahrene Kampfmittelräumer Peter Waffler demonstrierte auf einem künstlichen Minenfeld …mehr

TeilnehmerInnen zeigen Bein (c) Phil Pham / Handicap International

München zeigt Bein (c) Phil Pham / Handicap International