Gemeinsam können wir mehr bewegen!

Die Vision einer minen- und streubombenfreien Welt können wir nur gemeinsam verwirklichen.

Deswegen brauchen wir eure Hilfe! Werdet selbst aktiv und startet eure eigenen Aktionen oder Veranstaltungen. Unter dem Motto „Zeig Dein Bein. Hilf Mit. Rette Leben.“ seid ihr Teil einer deutschlandweiten Kampagne. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Ziel ist es, möglichst viele Menschen auf die Kampagne aufmerksam zu machen, für die Problematik von Minen und Streubomben zu sensibilisieren, und unserem Appell an Außenminister Steinmeier Nachdruck zu verleihen.

Teilt die Kampagne über Facebook und Twitter!

Logo Facebook Twitter

 

 

 

Unterschreibt die Petition an Außenminister Steinmeier hier auf der Seite!

Steinmeier_unterschreibt

© Gunnar Mjaugedal/catchlight.no

Petition unterzeichnen

 

Ladet ein Foto von euch und euren FreundInnen mit hochgeschlagenem Hosenbein hoch!

10 Kung Fu Kämpfer zeigen Bein

Rantai Kung Fu aus Nürnberg © privat

Bild jetzt hochladen

 

Sammelt Unterschriften im Freundes- und Bekanntenkreis!

Ladet dafür unsere Petitionsliste runter und schickt das unterschriebene Exemplar an:

Bremen_UnterschriftHandicap International
Leopoldstr. 236
80807 München

Als Fax: 089 / 54 76 06 20
Als Scan: rgrund@handicap-international.de

Petitionsliste zum Dowload

 

Werdet aktiv und startet eure eigene Aktion!

Ideen, Anregungen und alle wichtigen Infos und Materialien dafür findet ihr in unserem Aktionskatalog! Trefft einfach eine Auswahl und passt die Vorschläge an eure individuellen Mittel und Gegebenheiten an. Wendet euch bei Fragen aller Art an uns − wir unterstützen euch gerne!

Aktionskatalog zu Zeig dein Bein

FAQ zu Zeig dein Bein

Audiodatei “Zeig dein Bein” in vielen verschiedenen Sprachen

Audiodatei “Stimmen der Opfer”

 

Vielen Dank an alle, die die Kampagne 2014 möglich gemacht haben!       Ein großer Selbstbemalter Globus in der Mitte, drum herum Kinder die ihr Bein auf die Weltkugel halten